Poltergeist II – Die andere Seite [Film-Review]

Poltergeist II – Die andere Seite

Poltergeist II: The Other Side

Poltergeist 2

Poltergeist 2_grossPoltergeist 2_1

klicken für Vollansicht

Land: USA
Jahr: 1986
Regisseur: Brian Gibson
Schauspieler: JoBeth Williams, Craig T. Nelson, Heather O’Rourke, Oliver Robins, Zelda Rubinstein, Will Sampson, Julian Beck, Geraldine Fitzgerald, John P. Whitecloud, Noble Craig, Susan Peretz, Helen Boll…
Laufzeit: ca. 87 Minuten
Altersfreigabe: FSK 16
Offizielle Homepage:
VÖ-Datum Schweiz: 12. Oktober 2000 (DVD – MGM)

Inhalt:
Vier Jahre ist es her, dass Familie Freelings Haus von Poltergeistern heimgesucht und schließlich zerstört wurde. Ihre Erinnerungen an die schrecklichen Ereignisse sind längst verwischt. Doch die Ruhe ist trügerisch. Eines Nachts brauen sich seltsame Wolken über ihrem neuen Zuhause zusammen und erneut dringen böse Mächte in ihr Leben ein.

Einige Bilder zum Film:

Poltergeist 2_2Poltergeist 2_3Poltergeist 2_4
Poltergeist 2_5Poltergeist 2_6

klicken für Vollansicht

Mein Fazit:

„Poltergeist 2“ ist solch ein Sequel, welches dem Vorläufer eigentlich nur schadet. In diesem speziellen Fall, wird in keinster Weise die Aussage von Tobe Hoopers Film weiter gesponnen, geschweige denn aufgenommen.

An Stelle einer gesellschaftskritischen Story werden lächerliche Figuren wie ein Indianer (als Retter in Not) und ein Sektenführer (als Personifizierung des Bösen) eingesetzt. Sehr schade, dass man es für nötig hielt dem „Poltergeist“ ein Gesicht geben zu müssen. Gerade dieses „nicht wissen“ wo und was der Feind ist, war etwas vom reizvollsten im ersten Teil.

Wurde in Hoopers Poltergeist die Familie auf ihren Zusammenhalt hin getestet, gleicht es in Gibsons Film einer Glorifizierung der „American Family“. Das überaus kitschige Ende setzt diesem „Würg“ nur noch die Spitze auf.

Sehr toll sind jedoch die Special Effects geworden. Bemängelte ich dies im ersten Teil noch, wurde ich in Part 2 zufrieden gestellt. In ihrer Anzahl geringer, qualitativ jedoch hochwertiger! Auch die Schauspieler sind wieder vollkommen überzeugend!

Technisch alle Mal besser, inhaltlich aber der reinste Graus. Da drehen sich nicht nur im Film die Leichen in ihren Gräbern…

2/5 Totenköpfen

US-Trailer

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=F8TrCJQAid0[/youtube]

Link

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus