Run and Kill [DVD-Review – CineClub]

DVD-Review: Koch Media

Run and Kill DVD

Run and Kill DVD_gross

klicken für Vollansicht

Infos zur DVD:

Label: Cine Club
Länge: ca. 88 Minuten
Bild: 1.85:1 (16:9)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Kantonesisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Extras: Bonusfilm: Intruder (ca. 85 Minuten), Cine Club Trailershow
Verpackung: Amaray Case im Schuber
Bild Bewertung:
Das Bild kommt in solider Qualität daher. Klar wäre sicherlich noch einiges drin gelegen, gerade z.B. bei der Farbkompensation wirkt das Bild doch recht häufig etwas lasch. In dunklen Szenen sind auch nicht immer alle Details ersichtbar. Mit dem Endresultat (beruht auf dem Französischen Master) kann man jedoch wirklich zufrien sein, vor allem wenn man die Bildqualität der HK-DVD im Hinterkopf behält!
3.5/5

Screenshots für Qualicheck:


klicken für Vollansicht


Ton Bewertung:
Auch die Tonspur kommt in guter Qualität daher. Die zusätzlichen Szenen (die in der Sunrise DVD nicht vorhanden waren) wurden extra nachsynchronisiert! Allerdings ist hier hörbar, dass nur die Dialoge zusätzlich eingefügt wurden. Sonstige Schreie und Umgebungsgeräusche heben sich merkbar vom Rest ab. Dies ist allerdings nicht weiter schlimm, denn Rauschen und ähnliche Störungen sind nicht bemerkbar!
3.5/5

Extra Bewertung:
Als Bonusmaterial befindet sich ein Bonusfilm (ein weiterer CAT-III Film: Intruder) sowie eine Trailershow (vom Programm von Cine Club). Zum Film ansich ist leider nichts vorhanden. Allerdings ist das bei den bisher erhältlichen DVDs (die Franz. und die HK) nicht anders, weshalb man Cine Club sicherlich nichts vorenthalten kann. Vielmehr ist es toll, dass man noch einen zweiten Film dazu bekommt!
3/5

Fazit zur DVD:
Cine Club liefert mit dieser DVD endlich eine gute Veröffentlichung dieses Streifens für den deutschen Filmfan. Vollkommen ungeschnitten und in super Qualität. Man bekommt sogar noch einen weiteren Film dazu… Was will man schon mehr. Das ganze kommt in einer Amaray Case im Schuber daher. Bemängeln möchte ich aber doch noch etwas. Die Wahl des Covers vom Schuber. Sieht in Echt zwar besser aus, als am Computer aber wirklich schön ist er nicht. Da gefällt mir das schlichte Cover der Französischen DVD um einiges besser!
3.5/5

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.