Storm Warning [Film-Review]

Storm Warning

Storm Warning

Storm Warning_grossStorm Warning_1Storm Warning_2
Storm Warning_3

klicken für Vollansicht

Land: Australien
Jahr: 2006
Regisseur: Jamie Blanks
Schauspieler: Nadia Farès, John Brumpton, Robert Taylor, David Lyons, Mathew Wilkinson
Laufzeit: ca. 82 Minuten
Altersfreigabe: SPIO/JK
Offizielle Homepage: http://stormwarningmovie.com/
VÖ-Datum Schweiz: 8. Februar 2008 (DVD – Koch Media)

Inhalt: Was als romantischer Bootsausflug beginnt, endet als Horrortrip: Das Yuppie-Pärchen Pia und Rob gerät in einen Sturm und kann sich gerade noch an Land flüchten. In einem alten, verlotterten Farmhaus finden Sie zunächst Unterschlupf. Doch dann kehren die Bewohner des Hauses zurück – und für das Pärchen beginnt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel. Pia und Rob wünschen sich bald, sie hätten ihr sinkendes Boot nie verlassen…

Einige Bilder zum Film:

Storm Warning_7Storm Warning_4Storm Warning_5
Storm Warning_8Storm Warning_9Storm Warning_6

klicken für Vollansicht

Mein Fazit zum Film:

“Storm Warning“ erfindet zwar das Horror-Genre nicht neu, ist in meiner Sicht jedoch ein wirklich guter und vor allem ein kurzweiliger Horrostreifen aus Australien.

Die Story ist zwar klischeehaft und man kann sich schon nach einer relativ kurzen Zeit denken wie der Film weiter verlaufen wird. Überzeugen konnten mich allerdings die tollen Schauspieler (vor allem die „Bösen“ spielen wirklich grossartig), die coolen Special Effects (geht teilweise richtig derbe zur Sache -> siehe Bodycount) und auch die Atmosphäre. Gerade letzteres hat mir gut gefallen, denn diese Situation (völlig abgeschieden bei Fremden die einen verrückten Eindruck machen) wird richtig gut rüber gebracht.

Alles in allem fühlte ich mich durchgehend super unterhalten!

3.5/5 Totenköpfen

Englischer Trailer

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=bV83cIMEQ0U[/youtube]

Link

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.