Abspielprobleme bei DON’T TORTURE A DUCKLING Luxusedition von ’84 Entertainment

Im Netz tummeln sich Meldungen von Käufern der «Don’t Torture A Duckling» ’84 Entertainment Leatherbook-Edition, dass die Blu-Ray Disc auf gewissen Playern und Laufwerken mit Abspielproblemen zu Kämpfen hat.

 

84 Entertainment

In Facebook-Gruppen und Foren haben sich in den letzten Tagen einige Käufer negativ gegenüber der Leatherbook Veröffentlichung von Lucio Fulcis Klassiker „Don’t Torture a Duckling“ geäussert. Die Probleme beziffern sich auf ein „Nicht Funktionieren“ der Disc und Ton-Probleme. Hier einige Statements von Käufern

[…] Die Bluray des Films funktioniert weder in meiner PS4 noch am PC Bluray Laufwerk (was eigentlich alles frisst).Ist vermutlich defekt , daher hier mal die Frage ob Jemand mal bei seinem Exemplar evtl. das selbe Problem hat ?!?Facebook-User
Bei mir habe ich im Menü Ton, aber im Film selber kein Ton. Es läßt sich von der Fernbedienung auch nichts ändern oder besser gesagt anwählen.Facebook-User

Die Probleme scheinen sich aber in Grenzen zu halten, denn das allgemeine Echo von Käufern ist mehrheitlich positiv – Die Probleme scheinen sich auf wenige Player / Laufwerke zu beziehen.

© '84 Entertainment. All Rights Reserved.
© ’84 Entertainment. All Rights Reserved.

Im offiziellen Label-Forum von ’84 Entertainment bei World of Movies, hat sich der Sprecher bereits zu der Problematik geäussert:

Liebe Fans, vielen Dank für die Hinweise, denen wir auch schon nachgegangen sind. Es gibt vereinzelt Meldungen von einigen Samsung-Besitzern, die ggf. auf ein teilweise auftretendes Firmware-Problem des Herstellers hinweisen. Unsere Technikabteilung prüft die Sachlage gerade und schaut sich an, was die Ursache in diesen Fällen sein könnte. Bei der Vielzahl an Modellen, Geräten und Firmwarevarianten ist es leider unmöglich, alle Eventualitäten vorab abzudecken. Sollte jemand ein Problem feststellen, freuen wir uns über entsprechende Hinweise zum Gerätetyp und Marke per PN oder E-Mail.

Die Disc ist bei uns vorab auf allen Gerätemarken (Sony, Panasonic, Samsung, Toshiba u.a.) getestet worden und hat dort keinerlei Beanstandung gezeigt.'84 via WoM

Im Thread zur Veröffentlichung bei Cinefacts hat sich zudem auch noch das Mastering-Studio zu Wort gemeldet, welches für die Herstellung der Discs verantwortlich ist

Was die (derzeitiger Kenntnisstand heute mittag) s e h r vereinzelte Nachfrage (weniger als eine Handvoll) bzgl. Abspielprobleme deutscher Ton bei einigen Playern anbetrifft:
Soweit mir bekannt, sind im Moment nur zwei Player wirklich betroffen, und diese auch noch nur vereinzelt.

  • PS3 und PS4 sind nach Software Updates ohne jegliche Probleme
  • auch alle anderen Player der großen Hersteller sind ohne Probleme
  • nur einige der Samsung BD-7500 haben offenbar (und hier wird noch bei den Kollegen getestet) Probleme. Auch bei einem ganz alten SONY gibt es ähnliche Anzeichen, wobei es schon lange für diesen keine Updates mehr gab.

In diesem Thread ist schon einmal etwas entscheidendes gesagt worden. Leider ist es so, dass in der Entwicklung der Hardware und speziell der damit verbundenen Software Updates für sowohl die Player Ebene(n) als auch die der Encoder/Authoring Mastering Ebene(n) immer mehr aneinander vorbei „gebastelt“ wird. So werden mit Updates auch gern mal Dinge ausgehebelt, die vorher hervorragend funktionierten oder sogar korrigiert worden waren. Diejenigen, die dann das Encoding/Authoring erstellen sollen, sind dann die, die es ausbaden dürfen (zusammen mit, wenn ein „glitch“ vorliegt, der „durchgeht“ den Kunden, die wie in diesem Fall ja auch viel Geld bezahlt haben) denn sie können – um der Sache überhaupt irgendwie Herr zu werden – nur auf sehr vielen Playern sich immer wieder den GESAMTEN INHALT anschauen, um potentielle Fehlerquellen, die somit auftauchen können, „zu spotten“.

Im Falle von PAPERINO kamen nach meinem Kenntnisstand mindestens 11 Player der verschiedensten Hersteller (aller Majors) zum Zuge, alle (ausgestattet mit der jüngsten Firmware) waren okay – der besagte Samsung war aber nicht darunter. Hier wird derzeit geprüft und versucht, nachzuvollziehen, was dort Player-intern passiert.

Aber, grundsätzlich: da immer der GESAMTE INHALT jeder Blu-ray getestet werden muss, und dies somit BEI EINEM schon einen ganzen Tag dauert, ist es schlicht unmöglich, diesen Zustand mit allen Produktionen durchzuhalten, gerade bei den geringen Auflagen bzw. „Nice Price“ Angeboten. Man muss sich auch auf die Hersteller verlassen können, dass sie die vorgegebenen Toleranzen und Vorgaben einhalten. Hier ist die Industrie gefordert. Leider ist es aber derzeit so – wie schon bei der der DVD – dass dieser Zustand mit der zunehmenden „Ökonomisierung“ im Hardwarebereich immer mehr zunimmt. TLEFilms via Cinefacts

Update 3.12.2015

Die Meldungen von frustrierten Käufern haben sich gehäuft, nun hat sich das Label ’84 Entertainment erneut zu den Umständen geäussert. Offensichtlich scheinen zwei unterschiedliche Fehler bezüglich der Blu-Ray Disc vorhanden zu sein. Einerseits Probleme bei den Abspielgeräten, andererseits gibt es einzelne fehlgepresste Discs. Folgend das neue Statement des Labels.

Liebe Kunden, zur Ergänzung noch folgender Hinweis. Die vereinzelten Rückmeldungen von Kunden bezüglich der Blu-ray von „Don’t Torture A Duckling“ zeigen, das Samsung-Player der Modelle 6500 & 7500 firmwarebedingt Probleme haben, den deutschen Ton abzuspielen. Wir untersuchen derzeit, was hier genau die Ursache sein könnte. Da wir es mit sehr komplexen technischen Hintergründen zu tun haben, wird dies noch eine Weile dauern.

Völlig unabhängig davon haben sich leider ein paar einzelne defekte Blu-rays in der Charge befunden. Sollte eure Blu-ray nicht gelesen werden, im Film springen oder stehenbleiben (meist im Bereich von, zwischen, um 1:38:30-1:40:00), handelt es sich um eine kaputte Disc (Einzelpressfehler), die wir Euch selbstverständlich zeitnah austauschen. In dem Fall meldet Euch bitte bei uns unter info@84-film.de. Im Falle des Austausches von falsch gepressten Blurays bitten wir im Gegenzug um Zusendung eurer Scheibe für unsere Nachforschungszwecke. '84 via WoM

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

1 Kommentar zu Abspielprobleme bei DON’T TORTURE A DUCKLING Luxusedition von ’84 Entertainment

  1. bildqualität, abspielprobleme spielt doch für die meisten käufer dieses staubfängers eh keine rolle. der film ist doch zweitrangig. diesen geht es allein um die verpackung!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.