28 Weeks later [DVD-Review – Fox]

DVD-Review: Fox

klicken für Vollansicht

Infos zur DVD:

Label: 20th Century Fox Home Entertainment
Länge: ca. 96 Minuten
Bild: 1.85:1 (16:9)
Ton: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Deutsch für Hörgeschädigte
Extras: Kommentar von Juan Carlos Fresnadillo und Enrique López Lavigne, Entfallene Szenen mit optionalem Kommentar von Juan Carlos Fresnadillo und Enrique López Lavigne, Code Red: Das Making-Of von „28 Weeks Later”, Die Infizierten, Die Action in „28 Weeks Later”, „28 Days Later” Comic: The Aftermath : Stufe 1 „Entwicklung“, „28 Days Later” Comic: The Aftermath : Stufe 3 „Dezimierung“, Kinotrailer
Verpackung: Amaray Case

Hier gehts zum Film-Review


Bild Bewertung:
Das Bild wurde wie auch schon beim ersten Teil stark abgedunkelt und mit vielen Farbfiltern verändert um die ganze Endzeitstimmung des Filmes zu verstärken. Dies sieht grossartig aus und es ist überhaupt keine Qualitätseinbusse sichtbar. Alles ist scharf und sehr gut erkennbar.
4.5/5

Screenshots für Qualicheck:



klicken für Vollansicht

Bitrate:

klicken für Vollansicht


Ton Bewertung:
Auch die Ton Auswertung ist eine Wucht. Hier kann man nichts kritisieren! Ich wüsste jedenfalls nicht was, denn beide Tonspuren sind absolut Klasse!
5/5

Extra Bewertung:
Neben einem 10 minütigen Making Of gibts noch zwei weitere Featurettes die dem Zuschauer die Infizierten und die Action näher bringen soll. Diese drei Extras sind leider nicht wirklich tiefgehend, und kratzen nur oberflächlich am Informationsgehalt. Wer richtige Infos über die Entstehung von einzelnen Parts des Filmes haben will, wird hier leider nicht bedient. Im Grossen und Ganzen kommt vor allem die Crew zum Wort, und das ist nicht immer interessant. Neben Deleted Scenes sind noch Audiokommentare und zwei Comickurzfilme sowie ein Trailer vorhanden. Das Bonusmaterial ist nicht schlecht, aber zu wenig informativ.
2.5/5

Fazit zur DVD:
Technisch eine brilliante DVD. Am Bonusmaterial happert es dafür ein wenig. Es ist zwar genügend vorhanden, jedoch ist dieses nicht wirklich interessant! Wer handfeste Infos über die Entstehung erwartet ist leider fehl am Platz! Nichts desto trotz lohnt sich die DVD sicherlich allemal zu kaufen!
4/5

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.