Trailer-Premiere VOYAGE OF TIME: LIFE’S JOURNEY von Terrence Malick

Trailer-Premiere zum neuen Film von Regisseur Terrence Malick «Voyage of Time: Life’s Journey»

© Wild Bunch. All Rights Reserved. via Youtube
© Wild Bunch. All Rights Reserved. via Youtube

Bereits in seinem Meisterwerk «Tree of Life» befasste sich Regisseur Terrence Malick mit der Entstehung von Leben, dem Menschen, dem Sein und dem Universum in welchem sich all dies darin abspielt.

Es überrascht deshalb nicht, dass sein neuer Film «Voyage of Time: Life’s Journey» eine Dokumentation ist und sich komplett auf das Leben und den Tod fokussiert – am Beispiel eines noch unbekannten Universums. Der Film wird eine Art Bild-Collage sein, ein typisches Markenzeichen von Malick.

«Voyage of Time: Life’s Journey» wird zumindest in den USA in zwei unterschiedlichen Fassungen in die Kinos kommen. Es wird eine 40-Minütige IMAX-Version geben, in welcher Brad Pitt als Sprechstimme agiert. Die 90-Minütige Kino-Fassung hingegen wird von Cate Blanchett erzählt. Zur Zeit ist noch nicht bekannt, inwiefern sich die beiden Fassungen inhaltlich unterscheiden werden.

Ein Schweizer Kino-Start ist bis jetzt noch nicht bekannt. In den USA wird der Film im Oktober in die Kinos kommen, im Rahmen der Filmfestivals in Venedig und Toronto wird der Film seine Premieren feiern.

Bereits vor etwas längerem ist der erste Trailer zur IMAX-Version erschienen und seit kurzem gibt es nun auch einen Trailer zur Kino-Version mit Cate Blanchett.

Trailer Kino-Version

Trailer IMAX-Version

Terrence Malick’s first documentary has been described by the director himself as „one of my greatest dreams“. It is a collage film (like Koyaanisqatsi by Godfrey Reggio) that intends to illustrate the birth and death of an undiscovered universe. A film that promises to be highly experimental and perhaps Malick’s most ambitious film. The story of the universe itself, with powerful images, from the Big Bang to the Mesozoic era and through the present and beyond, based on a project conceived decades ago. The film was made in two versions, a long one for theatres with Cate Blanchett as the narrator, and a 40′ version for Imax with Brad Pitt as the narrator.Wild Bunch
© Wild Bunch. All Rights Reserved. via Youtube
© Wild Bunch. All Rights Reserved. via Youtube
© Wild Bunch. All Rights Reserved. via Youtube
© Wild Bunch. All Rights Reserved. via Youtube
© Wild Bunch. All Rights Reserved.
© Wild Bunch. All Rights Reserved.
Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.