The Happening [Film-Review]

The Happening

happening_1

happening_1_gross

klicken für Vollansicht

Land: USA
Jahr: 2007
Regisseur:
M. Night Shyamalan
Schauspieler: Mark Wahlberg, Zooey Deschanel, John Leguizamo, Betty Buckley, Spencer Breslin, Ashlyn Sanchez
Laufzeit: ca. 87 Minuten
Altersfreigabe: FSK 16
Offizielle Homepage: http://www.thehappeningmovie.com/
VÖ-Datum Schweiz: 31. Oktober 2008 (DVD – Fox Home Entertainment)

Inhalt: Nach „Sixth Sense“ und „Signs – Zeichen“ treibt Regisseur M. Night Shyamalan mit ei-nem rasanten paranoiden Thriller den Herzschlag in die Höhe. Im Mittelpunkt steht eine Familie, die vor einem unerklärlichen und unaufhaltsamen Phänomen flüchtet, das nicht nur die Menschheit bedroht … sondern auch den wichtigsten menschlichen Instinkt: den Überlebenswillen.

Es beginnt ohne erkennbare Vorwarnung. Es scheint aus dem Nichts zu kommen. In-nerhalb von Minuten bricht eine Welle mysteriöser und grauenhafter Todesfälle über große  amerikanische Metropolen herein, die sich jeder Erklärung entziehen und in ihrer schockierenden Destruktivität unvorstellbar sind. Was ist verantwortlich für diesen plötz-lichen totalen Zusammenbruch menschlichen Verhaltens? Ein neuer Terroranschlag, ein fehlgeschlagenes Experiment, eine teuflische biochemische Waffe, ein Virus, der außer Kontrolle geraten ist? Und wie wird es übertragen – über die Luft, über das Wasser … wie?

Einige Bilder zum Film:



klicken für Vollansicht

Mein Fazit zum Film:

M. Night Shyamalan konnte mich bisher als Regisseur nicht überzeugen. Der einzig tolle Film den ich von ihm gesehen habe war “The Sixth Sense”, alle anderen waren mittelmässig bis schlecht. “The Happening” befördert sich an den Anfang dieser “Worst Shyamalan Films” Liste.

Der Streifen soll eine Art Mahnung an die Menschheit sein und aufzeigen was uns blühen könnte, wenn wir so weiter machen wie bisher. Die Idee ist schön und gut, die Umsetzung jedoch desaströs. Die Handlung ist gespickt von Peinlichkeiten (wie z.B. die Probleme des Ehepaars) und werden so klischeehaft eingesetzt, dass einem fast schlecht wird.

Dieser Film ist ein Pseudo-Produkt eines überbewerteten Regisseurs, welches, bis auf ein paar blutige Szenen, nichts zu bieten hat.

1.5/5 Totenköpfen

Deutscher Teaser

[dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/x5dlf1_the-happening-dt-teaser_shortfilms[/dailymotion]

Link

Deutscher Trailer

[dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/x5hxik_the-happening-2-dt-trailer_shortfilms[/dailymotion]

Link

Englischer Trailer

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=-BRZ0u01KwQ[/youtube]

Link

Red Band Teaser Trailer

Red Band Trailer

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.