Battle Royale [Film-Review]

Battle Royale

Batoru rowaiaru




klicken für Vollansicht

Land: Japan
Jahr: 2001
Regisseur: Kinji Fukasaku
Schauspieler: Tatsuya Fujiwara, Aki Maeda, Tarô Yamamoto, Masanobu Andô, Kou Shibasaki, Chiaki Kuriyama, Takako Baba, Shirou Gou, Satomi Hanamura, Shigeki Hirokawa, Hirohito Honda, Hitomi Hyuga…
Laufzeit: je nach Fassung unterschiedlich
Altersfreigabe: indiziert
Offizielle Homepage:

Inhalt:
Japan, zu Beginn des neuen Milleniums. In den Schulen ist Brutalität und Gewalt an der Tagesordnung. Die Regierung sieht sich gezwungen, einzugreifen und ein Exempel zu statuieren. Ein ?Battle Royale?, ein ?Spiel auf Leben und Tod?, soll die randalierenden Schüler wieder zur Raison bringen. Schauplatz dieser königlichen Schlacht ist eine abgelegene Insel, auf die man die Mädchen und Jungen nun verfrachtet. Die Regeln des Spiels sind simpel, aber gnadenlos: Jeder Teenager wird mit ausreichend Proviant sowie einer tödlichen Waffe ausgerüstet. Nach drei Tagen darf nur mehr ein einziger Überlebender auf der Insel auffindbar sein. Und so nimmt ein grauenvolles Abschlachten seinen Lauf. Denn wenn sie sich nicht fügen, werden alle unbarmherzig exekutiert.

Einige Bilder zum Film:


klicken für Vollansicht

Mein Fazit zum Film:

Battle Royale! In Deutschland indiziert, in Amerika ist er gar nicht erst veröffentlicht worden. Für viele ist dieser Film zum Kult geworden.

Meinereins kann diese Verehrung von Fukasakus Film nicht wirklich verstehen. Der Film ist gut, keine Frage. Doch seien wir ehrlich: Wäre Battle Royale nicht als Parabel zur Japanischen Gesellschaft sowie deren Kriegsvergangenheit gedacht, wäre er wohl nur noch ein trashiger B-Movie.

Fukasaku hat dies allerdings geschickt verbunden. Er kritisiert durch seine übertrieben inszenierte und trashig angehauchte Geschichte unsere Gesellschaft, wie sie war, ist und auch in Zukunft sein wird.

Ziemlich enttäuschend war jedoch der Blutgehalt. Da hatte ich mir doch so einiges mehr erhofft (blutige Einschüsse sind zwar vorhanden, teilweise allerdings auch CGI Effekte). Der Film ist jedoch in Verknüpfung mit der Geschichte doch ziemlich deftig!

Alles in allem ist Battle Royale ein guter Film mit einer interessanten Aussage.

3.5/5 Totenköpfen

Englischer Trailer

[dailymotion]http://www.dailymotion.com/video/x1w99w_battle-royale_blog[/dailymotion]

Link

Über Jerome 617 Artikel
Admin von Splatterwelt.ch und Filmkritiker bei SRF-Virus

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.